b2 17 18

B2-Jugend geht mit der ersten Punkteteilung in die Winterpause
In den letzten beiden Spielen der Vorrunde zeigte die Formkurve der B2-Jugend wieder etwas nach oben. Zwar holte man nur einen Punkt, allerdings zeigte die Truppe des Trainertrios Lühring, Jöslin und Fechner was für Potenzial sie hat.

Im verregneten Glottertal zog man gegen den Tabellnzweiten nach einer schwachen ersten Hälfte klar den Kürzeren. Die Reise in den Schwarzwald war mit nur 13 gesunden Spielern von Anfang an ungemütlich und die Platzherren nutzten den Ascheplatz klar zu ihrem Vorteil. Die ersten Minuten versprühten Hoffnung auf eine Überraschung, doch die Gastgeber gingen mit ihrer ersten Chance sofort in Führung. Die Dreierkette um Libero Luis Lehmann tat sich gegen die flinken Angreifer der Heimelf schwer und kassierte binnen acht Minuten drei weitere Gegentreffer. Im zweiten Abschnitt wurde notgedrungen auf eine Viererkette umgestellt. Diese Maßnahme fruchtete. Es wurden wenig Chancen zugelassen und vorne gelang dem eingewechselten Maurice Sievers immerhin der Ehrentreffer.
Am ersten Advent bestritt die B-Jugend-Reserve dann ihr letztes Spiel in Teningen gegen den FC Waldkirch 2. Da der Platz in Köndringen abermals unbespielbar war., durfte man wieder auf den Kunstrasen im Friedrich-Meyer-Stadion ausweichen. Lühring und Jöslin mussten erneut auf mehreren Positionen tauschen. Stammkeeper Simon Heidenreich wurde durch C2-Keeper Maximilian Erbe ersetzt. Ebenfalls aus der C-Jugend kamen Dennis Markstahler und Jonas Haas hinzu. Alle drei erledigten ihre Sache tadellos. Vom Anpfiff weg dominierte die JFV. Einzig die Chancenverwertung war das große Manko. Den Bann brach Djevid Muhovic. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Lukas Zipse die Führung seines Teams. Im zweiten Abschnitt wirkte die JFV unkonzentriert und zu lässig. Die Gäste probierten es immer wieder mit Distanzschüssen. Erst ein Abstimmungsproblem in der Abwehr ermöglichte den Elztälern den Anschlusstreffer. Das Spiel verlagerte sich zusehends in die Hälfte der Gastgeber. Der x-te Weitschuss fand dann schließlich zum Leidwesen von Keeper Erbe den Weg ins Tor. Waldkirch drückte nun auf die Führung. Es boten sich Räume zum Kontern an, welche die Gastgeber zu Nutzen versuchten. Dem eingewechselten Bastian Leonhardt gelang die zu diesem Zeitpunkt überraschende Führung. Auch wenn der dritte Treffer glücklich war, schien die JFV auf der Siegerstraße eingebogen zu sein. Fünf Minuten vor Ende gelang den Gästen der Lucky Punch. Am Ende stand ein leistungsgerechtes Remis.
Zum Abschluss der Hinrunde steht man auf einem soliden sechten Tabellenplatz. Nach einem guten Start baute die B2-Jugend leider etwas ab und geht mit zehn Punkten in die Winterpause.

Simon Jöslin


17 10 22 b1 eint.freiburg

21.10.17 B1 JFV Untere Elz - SF Eintracht Freiburg 1:4 (1:6)
Tor: D. Engler


B2 JFV Untere Elz - SvO Rieselfeld 2   2:1

07.10.17 B2 JFV Untere Elz - SvO Rieselfeld 2 2:1 


Saison 2012/13

B1- Jugend Meister Saison 2012/13
SG Köndringen - SG Wyhl            5 : 2

b1 meister 2012-13

 


23.03.2013

SG Buchenbach – SG Köndringen 4 : 2
Niederlage auf dem Kunstrasen

Zur ungewohnten Zeit um 11 Uhr musste man bei der SG Buchenbrach antreten. Bei kaltem Regenwetter war der Kunstrasen schwer bespielbar, und sehr rutschig. Gegen einen hochmotivierten Gegner fand man in der ersten Hälfte überhaupt nicht ins Spiel ,machte viele Fehler, und war immer zu weit weg von den Gegenspieler. Zur Pause lag man verdient 3zu 0 zurück. Nach dem Wechsel versuchte man alles man ging mehr Risiko und kam auf 2zu 3 heran. Kurz darauf musste man das 2zu4 hinnehmen und somit war die Partie verdient verloren. Wenn man es nicht schlaft jedes Wochenende 100% abzurufen wird es schwer werden an der Tabellenspitze zu bleiben.

 


16.03.2013

SG Köndringen – SG Nordweil 2 : 1

B-1-Jugend nach Sieg Tabellenfüher

Im Spitzenspiel zwischen der SG Köndringen u der SG Nordweil sah man in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe. Es gab wenig Torchanchen der Kampf stand im Mittelpunkt. Nach dem Wechsel erhöhte die SG Kön das Tempo und kam so zu einigen Torchanchen. Ein davon wurde genutzt und man ging mitte der 2 Hälfte verdient in Führung. Einige Minuten später erhöhte man nach einem Eckball auf 2 zu 0. Mit dem Schlußpfiff mußte man noch den anschlußtreffer hinnehmen. Nach dem Spiel waren sich alle einig das man verdient gewonnen hat und somit die SG Nordweil die erste Niederlage hinnehmen mußte. Für die Trainer und die Jungs heist es jetzt diese Leistung in den nächsten Spielen zu bestätigen.


16.02.2013

B-Junioren gewinnen Doppelpass-Juniorenhallenmasters

Am letzten Samstag fand in der Emmendinger Karl-Faller-Halle die Finalrunde des Doppelpass-Juniorenhallenmasters statt. Neben den B-Jnuioren der SG Buggingen, des FC Emmendingen und FC Denzlingen, qualifizierten sich auch die B-Junioren von Sigi Kassler und Marvin Weber für die Finalrunde.

Unsere bis dahin ungeschlagenen B-Junioren fanden gut ins Turnier und setzten sich in der ersten Partie mit 2:1 gegen die SG Buggingen durch. Das Ergebnis hätte höher ausfallen können, aber die schlechte Torausbeute verhinderte dies.

Im zweiten Spiel gegen den Favoriten FC Emmendingen startete man konzentriert und war der Mannschaft aus der Kreistadt von Anfang an ebenbürtig. Mit ein bißchen Glück, aber verdient gewann man das Spiel mit 3:2.

Im 3. und letzten Spiel gegen den FC Denzlingen ließ die Mannschaft nichts anbrennen. Souverän setzte man sich mit 6:1 durch und blieb somit ungeschlagen.

Unter dem Applaus der mitgereisten Fans erhielten die Spieler und Trainer ihre Medaillen.

b1 doppelpass tunier 16.02.13

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!!!

Marvin Weber

https://photos.app.goo.gl/IM4VEiq4agHS0Hep1