ST

 

 

Dtum

 

Heim

 -

Gast

 

 TVK Tore

1

 

Sa    

09.09.2017  

18:00

Spvgg. 09 Buggingen/Seefelden

 -

SG Köndringen

 4:1   Bockstahler

2

 

Sa

16.09.2017

16:00

SG Köndringen

 -

SC Sand 3

4:4  Schleer (3),
 Bockstahler

3

 

Sa

23.09.2017

16:00

SG Köndringen

 -

SG Winden

 1:0  Hodel

4

 

So

01.10.2017

17:00

  SG Ichenheim/Niederschopfheim

 -

SG Köndringen

4:0  

5

 

Sa

07.10.2017

16:00

SG Köndringen

 -

SG Au-Wittnau

0:4  

6

 

Sa

14.10.2017

15:00

SG Gengenbach/Zell

 -

SG Köndringen

6:2  Bockstahler, Schleer

7

 

Sa

21.10.2017

16:00

SG Köndringen

 -

SV Obersasbach

1:0  Bockstahler

8

 

Sa

28.10.2017

17:00

SG Unzhurst

 - 

SG Köndringen

6:0  

9

 

Sa

04.11.2017

16:00

SG Köndringen

 -

SC Hofstetten

0:2  

10

 

Fr

24.11.2017

20:00

SV Sinzheim

 -

SG Köndringen

   

11

 

So

19.11.2017

14:30

SG Köndringen

 -

FC Weisweil

   

12

 

So

18.03.2018

15:00

SG Köndringen

 -

Spvgg. 09 Buggingen/Seefelden

   

13

 

Sa

24.03.2018

17:15

SC Sand 3

 -

SG Köndringen

   

14

 

So

08.04.2018

17:30

SG Winden

 -

SG Köndringen

   

15

 

Sa

14.04.2018

18:00

SG Köndringen

 -

SG Ichenheim/Niederschopfheim

   

16

 

Sa

21.04.2018

18:00

SG Au-Wittnau

 -

SG Köndringen

   

17

 

Sa

28.04.2018

18:00

SG Köndringen

 -

SG Gengenbach/Zell

   

18

 

Sa

05.05.2018

18:00

SV Obersasbach

 -

SG Köndringen

   

19

 

Sa

12.05.2018

18:00

SG Köndringen

 -

SG Unzhurst

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Köndringens Trainer hatte es sich gerade auf seiner Bank gemütlich gemacht ,da lag sein Team schon 1:0 in Rückstand.

Die Frauenmannschaft der Vereine aus Köndringen Teningen und Mundingen hat am zweiten Spieltag in der Landesliga ihren ersten Punkt geholt. Gegen die dritte Mannschaft des Bundesligisten aus Sand gab es nach 90 spannenden Minuten ein verdientes 4-4 .

Erlösung in der 90. Minute!

Die SG Köndringen schien die Konzentration noch in der Kabine gelassen zu haben.

Verbandspokal!
SV Obersasbach - SG Köndringen  2:1 n.V.(1:1)

Die Zuversicht, gegen Au Wittnau etwas holen zu können, hielt sich schon vor dem Spiel in Grenzen.

In der klaren Außenseiterrolle begaben sich die Köndringer Mädels zum Spiel in Gengenbach.

 

Nach drei Niederlagen in Folge ist der Mannschaft um Spielführerin Selina Minke der erhoffte Befreiungsschlag in der Landesliga geglückt.

Zehn Sekunden haben der Köndringer Mannschaft gefehlt, und man wäre unbeschadet in die erste Halbzeit gekommen. Ein 0:0 das man sich redlich verdient hätte.

Den Pink Ladys ist im Heimspiel gegen Hofstetten der gewünschte Befreiungsschlag nicht geglückt. Nach der 0:2 Niederlage belegt man in der Landesliga weiterhin den ersten Abstiegsplatz.